Samariterverband Uri
Berichte
Home Kurse RSS-Feed
News Berichte Archiv 2017 Archiv 2016 Archiv 2015 Archiv 2014 Archiv 2013 Archiv 2012 Archiv 2011 Archiv 2010 Archiv 2009 Archiv 2008 Archiv 2007 Archiv 2006 Archiv 2005 Archiv 2004 Archiv 2003 Archiv 2002 Archiv 2001 Bilder Adressen Vereine Kalender Formulare Wissenswertes Kontakt Links Suche

AED Standorte

Standorte AED Geräte Uri
 
Nach einem feinen Nachtessen im Restaurant Krone, konnten die Co-Präsidentinnen Edith Infanger und Theres Walker am 5. März zur 111. GV des Samaritervereins Erstfeld begrüssen.
Der mit viel Herzlichkeit abgefasste Jahresbericht liess das Vereinsjahr nochmals Revue passieren. Besonders erwähnten sie nochmals die grosszügige Unterstützung der Erstfelder Bevölkerung bei der Samaritersammlung.
Esther Gnos( TL/KL) hielt in ihrem Bericht Rückblick über die verschiedenen übungen, Kurse und Weiterbildungen.
Die Revisoren lobten die sauber geführte Jahresrechnung von Karin Mangold. Sie wurde von der Versammlung einstimmig genehmigt und herzlich verdankt.
Der Vorstand musste leider die Demission von Annelies Bissig (KL/TL) entgegen nehmen. Sie wird neu im Vorstand tätig sein. Mit grossem Applaus werden Carmen Epp, Esther Gnos, und Theres Walker für ein weiteres Jahr als KL/ TL gewählt.
Als neuen Alarmchef durfte die Versammlung Karin Mangold wählen und als neue Rechnungsrevisoren, Claudia Furrer und Patrizia Arnold.
Für fleissigen Übungsbesuch und Sanitätsdienst wurden 16 Samariter mit einem Glas belohnt.
Die grossartigen Leistungen unserer KL/TL werden mit viel Applaus und einem Geschenk gewürdigt. Kläri Zgraggen wird für ihr grosses Engagement im Namen des Samaritervereins im Betagtenheim Spannort mit einem Geschenk belohnt. Der abtretenden Alarmchefin Rosi Gisler sowie den Rechnungsrevisorinnen Heidi Püntener und Brigitte Schlub werden zum Dank Blumen überreicht.
Als Dank für alles was Annelies Bissig in den vielen Jahren für den Samariterverein geleistet hat, wird ihr vom Vorstand ein kleines Gedicht vorgetragen und ein Blumengutschein überreicht. Ihre TL/KL Kollegen überraschten sie mit einem selbstverfassten Langenscheid Taschenbuch, in dem sie verschiedenen Stationen ihrer Vereinstätigkeit illustrierten.
Annelies Bissig stellte der Versammlung das Jahresprogramm 15/16 vor. Mit BLS/AED, RUNG, Übung mit der Feuerwehr und improvisierte erste Hilfe verspricht es viel Interessantes und Lehrreiches.
Die Raiffeisenbank Urner Oberland feiert in diesem Jahr ihr 75 Jahr Jubiläum. Aus diesem Anlass spendiert sie der Versammlung eine Kaffeerunde mit einem Schöggeli.
Die Wortmeldungen von Theo Bissig (Gemeinderat), Priska Baumann (Feuerwehr) und Richi Gnos (Kantonalpräsident) wurden herzlich verdankt.
Ebenfalls wurde die Zusammenarbeit mit den Gemeindebehörden, der Kirchgemeinde, der Feuerwehr und dem Quartieramt verdankt.
Der offizielle Teil der 111. GV wurde mit dem Zitat von Henry Dunant, HELFEN OHNE ZU FRAGEN WEM, geschlossen.

Bilder zum Bericht:

Bild zum Bericht
Die TL/KL des SV Erstfeld anlässlich der GV 2016: v.l.: Theres Walker, Esther Gnos, Annelies Bissig, Carmen Epp.
-> Bild anschauen
Bild zum Bericht
Teile des Vorstands des SV Erstfeld mit Geehrter Annelies Bissig; v.l.: Karin Mangold, Theres Walker, Annelies Bissig, Emmi Bissig, Edith Infanger
-> Bild anschauen
 
Am Freitag, 19. Mai 2017 trafen sich die Delegierten der Urner Samaritervereine in der Aula in Bürglen zur Jahresversammlung. ..
An der 80. Generalversammlung des Samaritervereins Silenen konnten sämtliche Geschäfte speditiv über die Bühne gebracht werden. Im Vorstand übergab Andrea Echser das Präsidium an Jasmin Baumann...
aktueller Termin
27.10.2017: Präsidenten- und TA-Chef-Konferenz
nach oben Impressum Email