Samariterverband Uri
Berichte
Home Kurse RSS-Feed
News Berichte Archiv 2017 Archiv 2016 Archiv 2015 Archiv 2014 Archiv 2013 Archiv 2012 Archiv 2011 Archiv 2010 Archiv 2009 Archiv 2008 Archiv 2007 Archiv 2006 Archiv 2005 Archiv 2004 Archiv 2003 Archiv 2002 Archiv 2001 Bilder Adressen Vereine Kalender Formulare Wissenswertes Kontakt Links Suche

AED Standorte

Standorte AED Geräte Uri
 
Am 7. März fand eine ausserordentliche Präsidentenkonferenz der Urner Samaritervereine statt. Da der Schweizerische Samariterbund in Zukunft allen Mitgliedern die Verbandszeitung zukommen lassen möchte, hat er den Kantonalverbänden und somit den Ortsvereinen ein neues Finanzierungsmodel vorgeschlagen.
Dieses Vorhaben des Samariterbundes stösst jedoch bei denjenigen Vereinen, welche bisher nur wenige Verbandszeitungen abonniert haben auf heftige Kritik. So sollen sich in Zukunft alle Vereine bei der Finanzierung der Verbandszeitung und der elektronischen Kommunikation beteiligen. Viele kleine Vereine, die sich das Geld welches sie für den Jahresbetrieb brauchen, hart erarbeiten müssen, wehren sich aber gegen dieses Diktat von oben. Die Kantonalpräsidentin Helen Eller bat die anwesenden Ortsvereinspräsidenten dieses Anliegen in ihren Vereinen zu diskutieren und an der kantonalen Delegiertenversammlung im April dem Kantonalverband einen klaren Auftrag für die schweizerische Delegiertenversammlung zu geben.

Neue Instruktoren in Ausbildung

Erfreulich war dafür die Mitteilung, dass sich zwei Kandidaten für die Ausbildung zum Samariter Instruktor gemeldet haben. Dafür muss an der kantonalen Delegiertenversammlung einem beträchtlichen Budgetposten für die Ausbildung zugestimmt werden. Der Kantonalverband hofft dafür auf Unterstützung vom Bergsamariterfond, welche Projekte und Ausbildungen in Vereinen und Verbänden aus den Berggebieten unterstützt. Auch über die Abgaben von den Nothelfer- und anderen Kursen an den Kantonalverband und somit eine mögliche Erhöhung der Kurskosten wurde informiert. Diese waren aber in Anbetracht der Kursgelder welche die Fahrschulen für die Fahrschulkurse erheben unbestritten.

Bilder zum Bericht:

Leider keine Bilder zu diesem Bericht...

Am Wochenende vom 14./15. April war im landwirtschaftlichn Berufsbildungs- Zentrum in Seedorf Weiterbildung angesagt. Das Thema hatte zwar nichts mit bäuerlicher Kultur zu tun, aber wenn es nötig wäre, dann würden die Samariter auch dort einspringen...
An der 81. Generalversammlung des Samaritervereins Silenen konnten sämtliche Geschäfte speditiv über die Bühne gebracht werden. Es konnten zwei neue Mitglieder in den Verein aufgenommen...
aktueller Termin
26.10.2018: Präsidenten- & TA-Chef-Konferenz
nach oben Impressum Email