Samariterverband Uri
Berichte
Home Kurse RSS-Feed
News Berichte Archiv 2015 Archiv 2014 Archiv 2013 Archiv 2012 Archiv 2011 Archiv 2010 Archiv 2009 Archiv 2008 Archiv 2007 Archiv 2006 Archiv 2005 Archiv 2004 Archiv 2003 Archiv 2002 Archiv 2001 Bilder Adressen Vereine Kalender Formulare Wissenswertes Kontakt Links Suche

AED Standorte

Standorte AED Geräte Uri
 
Archiv 2003

Über das letzte Wochenende mussten die CPR Lehrerinnen und -lehrer den alle zwei Jahre nötigen Repetitionskurs absolvieren.
Jährlich müssen sich die Vereinssamariterlehrerinnen und Lehrer weiterbilden. Heuer lernten sie in Seedorf, wie man Betroffene richtig betreut. Auch Drogen und Alkohol spielen eine Rolle.
Im Pfarreizentrum St. Josef Erstfeld feierten die Urner Samariter ihr 75 jähriges Verbandsjubiläum. Nebst dem Rückblick in die 75 Jahre Verbandsgeschichte galt der Anlass der Zusammengehörigkeit und Gemütlichkeit. Die Festschrift von Hans Gnos, ein Dokument für die Zukunft.
Auf bescheidene Art feierte der Samariterverein Bristen sein 50 jähriges Bestehen. Von den 16 Gründungsmitglieder leben noch fünf. In den Erinnerungen von alt Präsidenten ist fast mehr Wissen vorhanden als in den früheren Akten.
Der Samariterverein Spiringen übergaben letzten Donnertag auf originelle Weise den Samariterwagen an das historische Museum Uri. Bei strömenden Regen marschierten drei wackere Mannen mit dem, im Jahre 1909 erbauten Gerät von Spiringen nach Altdorf. Der Wagen wird im Sommer bei der Wechselausstellung zu sehen sein. Die ausführliche Dokumentation überraschte Konservator, Rolf Gisler-Jauch positiv.
In Seedorf liessen sich 160 Samariterinnen und Samariter von 20 Lehrkräften weiter bilden. Die Handhabung von einfachen, zweckmässigen Hilfmittel war das Übungsthema. Zahlreiche Besucher, darunter Regierungsrat, Josef Arnold, bewiesen mit ihrer Anwesenheit das Interesse an der Samariterarbeit.
Am Freitagabend den 4. April trafen sich die Vereine Spiringen und Unterschächen zu einer gemeinsamen Übung. Mit dabei waren auch die "Hündeler" Arnold Franzxaver und Schuler Walti.
Am Freitag, den 7. März 2003, fand im Restaurant Dägerlohn die 66. Generalversammlung des Samaritervereins Silenen statt. Samariterlehrerin, Vreni Walker-Kieliger wird Ehrenmitglied. Geehrt wurden die Samariterlehrer, Hans Epp für 35 Jahre, Edwin Lussmann für 25 Jahre und Vreni Walker-Kieliger für 5 Jahre Lehrtätigkeit. Theres Lorenz wird als vierte Samariterlehrerin gewählt.
Einmal mehr lud die Technische Kommission vom Samariterverband Uri am letzten Samstag die Vereinssamariterlehrerinnen und Samariterlehrer zur kantonalen Weiterbildung ein.
Am 17. Januar hielten die Mitglieder vom Samariterverein Attinghausen Rück- und Ausblick im Gasthaus Krone.
Am Freitag, 19. Mai 2017 trafen sich die Delegierten der Urner Samaritervereine in der Aula in Bürglen zur Jahresversammlung. ..
An der 80. Generalversammlung des Samaritervereins Silenen konnten sämtliche Geschäfte speditiv über die Bühne gebracht werden. Im Vorstand übergab Andrea Echser das Präsidium an Jasmin Baumann...
aktueller Termin
27.10.2017: Präsidenten- und TA-Chef-Konferenz
nach oben Impressum Email