Samariterverband Uri
Berichte
Home Kurse RSS-Feed
News Berichte Archiv 2015 Archiv 2014 Archiv 2013 Archiv 2012 Archiv 2011 Archiv 2010 Archiv 2009 Archiv 2008 Archiv 2007 Archiv 2006 Archiv 2005 Archiv 2004 Archiv 2003 Archiv 2002 Archiv 2001 Bilder Adressen Vereine Kalender Formulare Wissenswertes Kontakt Links Suche

AED Standorte

Standorte AED Geräte Uri
 
Archiv 2007

Vor 10 Jahren gab eine Samariterlehrerin des Samaritervereines Altdorf in einer Primarschulklasse einen Nothelferkurs. Dies war der Auftakt für eine Kindergruppe des Samaritervereines Altdorf.
An der diesjährigen Blutspendeaktion in Amsteg konnte der 5000. Blutspender gefeiert werden.
Jährlich müssen sich die Vereinssamariterlehrerinnen und -lehrer weiterbilden. An der diesjährigen obligatorischen Vereinskader Weiterbildung (OVKW) in Spiringen beteiligten sich am letzten Samstag 45 Vereinsausbildner am anspruchsvollen Kurs.
Am vergangenen Mittwoch, 5. September 2007 trafen sich die Samariter von Silenen, Amsteg und Bristen zu einer Übung in Amsteg.
Zum Sammlungsthema: "Erste Hilfe bei Kindern" wird die diesjährige Samaritersammlung vom 27.August 2007 bis 8.September 2007 über die Bühne laufen.
Sepp Schuler, der langjährige TK Chef vom Urner Kantonalen Samariterverband, erfüllte sich mit der Besteigung des 7546 Meter hohen Muztagh-Ata in West China im Juni 2007 einen grossen Traum.
Am 16. Juni 2007 erhielt der Samariterverein Schattdorf im erweiterten Feuerwehrlokal neue Räume.
Die Ersteinsatzgruppe der Urner Samariter traf sich am Donnerstag, 31.Mai in Seedorf um für den Ernstfall zu üben.
Die Samariter trafen sich zur Feldübung. Die Männer der Alpinen Rettung Schweiz zeigten, wie man Personen aus einer Bahn rettet.
Am 5. Mai findet in Silenen die jährliche Feldübung der Urner Samaritervereine statt.
Im Jahr 2006 erhielten zwölf Samariterinnen und Samariter dir Henry-Dunant-Medaille. Insgesamt 821 Ersthelfende gehörten dem Urner Samariterverband an. Mit der Wahl von Christian Naef, Präsident Samariterverein Altdorf wurde der Kantonalvorstand des Samariterverbandes um eine Person erweitert. Gesundheitsdirektor Stefan Fryberg freute besonders, dass Uri schweizerisch an der Spitze der Freiwilligenarbeit steht.
Unter fachkundiger Anweisung durch erfahrene Samariterinnen und Samariter lernten die Kinder von Spiringen Wichtiges über die Alarmierung, die erste Hilfe oder die Lagerung bei Unfällen und Krankheiten.
Wechsel an der Spitze des Samaritervereins Gurtnellen: Walker Pius übergab das Präsidium an Rosmarie Zgraggen. Zurfluh Fredy wurde für 35 Jahre Samariterlehrertätigkeit geehrt. Die Mitglieder des Samaritervereins Gurtnellen blickten an der GV vom 3. Februar auf ein erfolgreiches und aktives Vereinsjahr zurück. Der Vorstand wurde neu bestellt.
Am Freitag 12. Januar fand die ordentliche Generalversammlung des Samaritervereins Seedorf statt. Als Höhepunkt des verflossenen Vereinsjahres bezeichnete der Präsident Markus Aschwanden die Vereinsreise ins Tessin.
Toni Herger-Tresch, Altdorf hat 19 Jahre lang die Vereinsgeschicke vom SV Attinghausen geleitet. Er übergab sein Amt Beat Walther, Altdorf. Xaver Furger wird zum Ehrenmitglied ernannt. Mutationsführerin, Doris Stadler durfte zwölf Mitglieder für fleissigen Probenbesuch ehren. Die Kontakte zu den befreundeten Samaritervereinen, Flüelen, Seedorf, Sisikon und Wangen-Brüttisellen will man weiter pflegen. Am Freitag 19. Januar wurde im Hotel Krone die 72. GV des Samaritervereins Attinghausen durchgeführt.
Am Freitag, 19. Mai 2017 trafen sich die Delegierten der Urner Samaritervereine in der Aula in Bürglen zur Jahresversammlung. ..
An der 80. Generalversammlung des Samaritervereins Silenen konnten sämtliche Geschäfte speditiv über die Bühne gebracht werden. Im Vorstand übergab Andrea Echser das Präsidium an Jasmin Baumann...
aktueller Termin
27.10.2017: Präsidenten- und TA-Chef-Konferenz
nach oben Impressum Email