Gemeinsame Übung der Samaritervereine Flüelen, Göschenen und Wassen

Posted on: Di., 30.10.2018 - 10:31 By: roli.gamma
Samariterlehrer Daniel Ghenzi bei der Nachbesprechung mit der Vakuummatratze.

Am 29. Oktober 2018 trafen sich bei leider misslichen Wetterverhältnissen rund 30 Samariterinnen und Samariter der Samaritervereine Flüelen, Göschenen und Wassen zur gemeinsamen Samariterübung in Wassen. Thema war ein Busunfall mit Schulkindern. Insgesamt waren fünf Verletzte Kinder und der Buschauffeur aus dem Bus zu bergen und anschliessend im Verwundetennest zu betreuen.

Bergung eines Verletzten im Bus mit dem Rettungsbrett.
Bergung eines Verletzten im Bus.

 

Trotz des misslichen Wetters war die Stimmung sehr gut und es wurde äusserst ruhig und kompetent gearbeitet, so das nach gut 45 Minuten sämtliche Verletzten geborgen und im Verwundetennest behandelt werden konnten.

Betreuung im Verwundetennest.
Betreuung im Verwundetennest.
Vakuummatratze
Auch die Vakuummatratze kam zum Einsatz.

Nach der Übungsbesprechung und einer Busbesichtigung konnte die gelungene Übung mit einer gemütlichen Kaffeerunde abgeschlossen werden.

Herzlichen Dank allen Teilnehmenden für ihren grossen Einsatz.